Boarding Standsäule

Boarding Standsäule ARP-CB21-02

Für die einfache Bordkartenkontrolle.

Die von Cambaum entwickelte Boarding-Standsäule ARP-CB21-02 dient in erster Linie der Bordkartenkontrolle.

Sie kann jederzeit an ein vorhandenes Gate, eine vorhandene automatische Tür oder eine sonstige physische Zutrittskontrolle angeschlossen werden.

Ein Einsatz in Bahnhöfen oder Metros und anderen nicht automatisierten Eingängen ist  ebenfalls möglich.

 

Durch verschiedene Erweiterungen kann die Standsäule komplexere Vorgänge steuern und so effizient den Passagierfluss beeinflussen.

 

Die Standsäule ist mit folgenden Modulen ausgestattet:
- Reisepass-Leser und/oder ID-Card Leser
- Bordkartenleser
- Display
- Benutzerführung durch adaptierbares

  Beleuchtungskonzept

 

Einsatzgebiete:

Bordkartenkontrolle in Flughäfen, Ticketkontrolle in Bahnhöfen, Metro etc.

 

Die Boarding-Standsäule ARP-CB21-02 ist aus hochfestem, korrosionsfreiem Edelstahl gearbeitet und bietet damit die beste Oberfläche zur Vermeidung von Kratzern und Abnutzungen, selbst bei intensiver Beanspruchung. Dabei hat Edelstahl eine bis zu zehnmal bessere CO2 Bilanz als Aluminium und leistet damit einen großen Beitrag zu einer umweltschonenden Ausstattung.

Technische Details

Gehäuse
Edelstahl geschliffen und Pulverbeschichtet.


Beleuchtung
Umlaufende LED Anzeige rot/grün zur Benutzerführung und zur Betriebsbereitschaft der Anlage.

Front
Paneel aus Glas, ESG 6 mm, mit integriertem Display.

Displaygröße:

10,4"


Kamera

Infrarot-Kamera zur Körpertemperaturmessung.

 

Kameramodul

RGB-Kameramodul zur Erkennung des Mund- und Nasenschutzes und optional Gesichtserkennung.

 

Desinfektionsspender

berührungslos, mit integrierter Sensorik.

 

Funktionsweise

Der Benutzer positioniert sich vor der Säule und schaut in die Kamera. Die Bordkarte wird gescannt, der Reisepass/die ID-Card geprüft. Ist beides positiv lässt die Kontrollperson
den Benutzer passieren. Ist zusätzlich noch eine optionale Gesichtserkennung integriert, werden diese Daten ebenfalls geprüft und bei einem positiven Ergebnis kann der Benutzer passieren.

 

Durch den optional integrierten, berührungslosen Hände-Desinfektionsspender unterstützt sie gleichzeitig Unternehmen bzw. Betreiber bei der Einhaltung der jeweils erforderlichen
Hygienemaßnahmen.

 

Benefits

  • Verschiedenen Passleser möglich wie: Barcode, QR Code, RFID
  • Kamera für Gesichtserkennung
  • Adaptierbares Lichtkonzept
  • Alle RAL-Farben verfügbar

Zurück

scroll down